SEPA-Lastschriftverfahren

Wir bieten für die Zahlung unserer Zervant-Abos verschiedene Zahlungsmöglichkeiten an. Der folgende Artikel erläutert die Option der SEPA-Lastschrift als Zahlungsmethode. 

 

Was ist SEPA? Ein kurzer Überblick

SEPA ist die Abkürzung für Single Euro Payments Area und steht für den “Einheitlichen Euro-Zahlungsverkehrsraum” mit dem Ziel, den europaweiten Zahlungsverkehr und Transaktionen zu vereinheitlichen und zu vereinfachen. Derzeit nehmen die 27 Mitgliedstaaten der EU, die 4 Staaten des EFTA sowie das Vereinigte Königreich daran teil.

Anstelle der verschiedenen nationalen Systeme für Euro (€)-Zahlungen, wird mit SEPA ein gemeinsames Verfahren für den europäischen Binnenmarkt erstellt.

Bürger, Unternehmen und öffentliche Einrichtungen können mit SEPA bargeldlose Zahlungen mit einem Konto und einheitlichen Zahlungsbedingungen durchführen und empfangen.

Bankkonten innerhalb der Eurozone können somit europaweit Zahlungen empfangen und abwickeln, als wären diese Transaktionen im eigenen Land durchgeführt worden - und vereinfachen bspw. das Überweisen und Empfangen von Gehältern, wenn man im europäischen Ausland arbeitet.

Dies hat nicht nur Vorteile für den Kontoinhaber, sondern auch für die europäische Wirtschaft als Gesamtheit - durch die Vereinheitlichung der finanziellen Praktiken, der Entwicklung der technischen Infrastruktur und der Erstellung gemeinsamer regionsübergreifender Prozesse, wird mit SEPA eine Ersparnis des Transfers und der Bewegung von Kapital von bis zu 3% der BIP erwartet.

 

Verwendung des SEPA-Lastschriftverfahrens für die Bezahlung deines Zervant-Abos

Wir haben versucht, die Bezahlung deines Abonnements mit dem SEPA-Lastschriftverfahren so einfach wie möglich zu gestalten.

Um sicherzustellen, dass alle SEPA-Zahlungen korrekt durchgeführt werden können, beachte bitte unsere nachfolgenden Nutzungsbedingungen:

In Bezug auf die nachfolgenden Bedingungen, bezieht sich das “Ich” auf den Kunden:

  1. Ich muss die SEPA-Lastschriftzahlung bei meiner Bank aktivieren und ermächtigen lassen

  2. Ich muss sicherstellen, dass mir genügend Zahlungsmittel auf meinem Bankkonto zum Zeitpunkt der Abbuchung zur Verfügung stehen

  3. Ich darf Lastschriftzahlungen, die für mein Abo durch Zervant oder unseren Zahlungsdienstleister Stripe durchgeführt werden, nicht widerrufen oder zurückbuchen

  4. Ich nehme zur Kenntnis, dass im Falle einer Lastschriftrückbuchung oder Widerruf der Abbuchung aus jeglichen Gründen, mir eine neue Abbuchung sowie alle Gebühren, die damit einhergehen sofort in Rechnung gestellt werden

  5. Ich nehme zur Kenntnis, dass nach zwei Lastschriftrückbuchungen oder Widerrufungen, die SEPA-Lastschriftmethode als Zahlungsmöglichkeit für mein Benutzerkonto gesperrt wird

Wenn du dazu aufgefordert wirst, die Zahlung für dein Zervant-Abo einzustellen, wirst du folgende Option sehen:
SEPA_Zahlung.png

Wir arbeiten gemeinsam mit Stripe, unserem Partner für die Abonnements und Online-Zahlungen.

Nachdem die Zahlung abgewickelt worden ist, wirst du jedesmal eine E-Mail von Stripe erhalten, sobald dein monatlicher/jährlicher Beitrag von deinem Bankkonto via SEPA-Lastschriftverfahren abgebucht wurde. Diese Zahlungsbestätigung ist auf Englisch, hier findest du die Erläuterung auf Deutsch: Bestätigung der Zahlung über SEPA Direct Debit
SEPA-debit.png

Falls Probleme mit dem SEPA-Lastschriftverfahren auftreten sollten, kontaktiere bitte dein Bankinstitut mit Verweis auf unsere vorher genannten Bedingungen.

Gerade bei Geschäftskonten, muss eine Einzugsermächtigung oft erst direkt mit der Bank vereinbart werden. Wenn das Pop-up Fenster um Autorisierung bittet, kontaktiere zunächst deine Bank und klicke auf "Mit Bank autorisieren", nachdem alle nötigen Schritte mit deiner Bank geklärt wurden. 

 

Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne an unseren Kundenservice wenden oder weitere Informationen in unserem Help Center nachlesen: 

Bestätigung der Zahlung über SEPA Direct Debit

Meine SEPA-Lastschriftzahlung wurde zurückgebucht. Was kann ich tun?

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen