Erstelle eine Stornorechnung

Eine Stornorechnung (ehemals Gutschrift in Zervant) wird von einem Verkäufer an seinen Kunden ausgestellt, wenn die zuvor gestellte Rechnung korrigiert werden muss und der Kunde sein Geld zurückbekommt (z.B. wenn die gelieferte Ware fehlerhaft oder defekt war). 
 
Eine Stornorechnung enthält eine Liste der Produkte (inklusive Mengenangaben und Preise), deren Kosten rückerstattet werden. In Zervant hast du die Möglichkeit, verschiedene Stornorechnungen zu erstellen:

Bitte beachte:

  • Derzeit ist es nicht möglich, Stornorechnungen für Rechnungen mit Anzahlungen zu erstellen.
  • Wenn du eine Stornorechnung löschen musst, markiere diese als >"Nicht bezahlt" und klicke dann auf >Mehr >Löschen. Beachte: Gelöschte Stornorechnungen können nicht wiederhergestellt oder als neu kopiert werden. Du kannst aber jederzeit von der Originalrechnung eine neue erstellen. 

 Im Folgenden möchten wir dir die Erstellung dieser Korrekturrechnungen näher erläutern.

 

Stornorechnung für eine bereits erstellte Rechnung erstellen

In Zervant kannst du eine Stornorechnung einer Rechnung erstellen, die als offen, gesendet oder überfällig markiert ist. Bitte beachte: wenn die Rechnung bereits als Bezahlt markiert ist, musst du den Status auf Verschickt/Nicht bezahlt ändern, um eine Stornorechnung erstellen zu können.

1. Gehe zum Tab >Rechnungen
2. Wähle die Rechnung aus, für die du eine Stornorechnung erstellen möchtest
3. Klicke rechts oben auf >Mehr und wähle im Drop-Down-Menü >Stornorechnung ausStornorechnung in Zervant erstellen

4. Falls gewünscht, füge eine Notiz für deinen Kunden im Feld "Nachricht" hinzu
Nachricht oder Hinweis deiner Stornorechnung in Zervant hinzufügen

5. Klicke auf >Weiter und bestätige im Anschluss die Stornorechnung

Für eine neu erstellte Stornorechnung wird automatisch die nächste Rechnungsnummer zugewiesen (da die Stornorechnung ein eigenständiges Rechnungsdokument darstellt). Die Rechnung, für die eine Stornorechnung erstellt wurde, wird automatisch in der Korrekturrechnung angegeben.
Darstellung der Stornorechnung in Zervant

Teilkorrektur erstellen

Momentan gibt es keine eigenständige Funktion, um eine Teilkorrektur zu erstellen. Falls du diese doch für dieselbe Rechnung hinzufügen möchtest, kannst du dies in folgender Form durchführen:

Methode 1:

1. Erstelle eine Stornorechnung, um den ursprünglichen Rechnungsbetrag vollständig zu stornieren
2. Erstelle eine neue Rechnung mit dem korrekten Betrag
3. Sende diese neue Rechnung an deinen Kunden und erläutere dies z.B. im Feld "Nachricht"

Beispiel:

1. Ursprüngliche Rechnung 100,- €, aber du willst eine Rechnung für 50,- € erstellen
2. Stornorechnung der ursprünglichen Rechnung -100,- €
3. Neue Rechnung über 50,- €

Methode 2:

1. Wähle die zu bearbeitende Rechnung aus und klicke rechts auf >Bearbeiten
2. >Füge einen neuen Rechnungsposten hinzu, der erstattet werden soll
3. Setze im Feld "Betrag" ein >Minus-Zeichen (-) - dieser Rechnungsposten ist nun negativ
4. >Erläutere die Änderung der Rechnung/Teilkorrektur im Feld "Nachricht"
5. >Speichere die Änderungen und sende diese Rechnung deinem Kunden erneut zu
Teilkorrektur mit Zervant erstellen


Individuelle Stornorechnung erstellen

Um eine individuelle Stornorechnung zu erstellen, erstelle hierfür eine neue Rechnung und füge Minus-Zeichen in den Beträgen der Rechnungsposten hinzu:

1. Gehe zum Tab >Rechnungen
2. Klicke auf >Neue Rechnung 
3. Wähle den gewünschten Kunden aus
4. Füge nun Rechnungsposten hinzu, die du deinem Kunden gutschreiben möchtest
5. Setze im Feld "Betrag" vor dem Betrag ein >Minus-Zeichen (-) - der Betrag ist nun negativ
6. Ändere den Rechnungskopf: gehe in der rechten Spalte auf >Einstellungen und ersetze im Feld "Rechnungskopf" den Text "RECHNUNG" mit bspw. >"STORNORECHNUNG"
Individuelle Stornorechnung mit Zervant erstellen

7. >Speichere die Korrekturrechnung nun wie gewohnt als Entwurf oder >bestätige die Stornorechnung
Vorschau einer individuellen Stornorechnung in Zervant

8. Wenn du die Stonorechnung bestätigst, denke daran, den Status der Rechnung individuell anzupassen (z.B. Stornorechnung als >Bezahlt markieren)

 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen