Angebotsnummerierung

Es gibt kein gesetzlich vorgeschriebenes Format für die Angebotsnummerierung. Eine klare Angebotsnummerierung vereinfacht allerdings in einer Geschäftsbeziehung zwischen Anbieter und Kunde die eindeutige und schnelle Zuordnung von Angeboten. 

Angebotsnummerierung ändern

Nach der Anmeldung bei Zervant ist die Angebotsnummer für dein erstes Angebot automatisch auf 1 festgelegt. Jedes weitere Angebot bekommt automatisch die nächste Nummer zugeteilt (2, 3, 4, …). 

Die Angebotsnummer kannst du, falls gewünscht, auch individuell anpassen, indem du einfach eine andere Nummer in das Feld bei ''Angebotsnummer'' im Angebotseditor schreibst. Es können nur Zahlen verwendet werden (zum Beispiel 1001, 202401, ...). Buchstaben oder andere Zeichen können nicht verwendet werden. Eine Angebotsnummer kann auch nicht mit 0 anfangen (zum Beispiel nicht 001). 

Angebotsnummerierung.png

Nützliche Tipps:

  • Wenn du eine neue Angebotsnummer im Angebotseditor angegeben hast und das Angebot als Entwurf speicherst, wird die neue Angebotsnummerierung noch nicht automatisch übernommen oder fortgesetzt. Erst wenn du das Angebot mit der neuen Angebotsnummer bestätigst, wird die Nummerierung automatisch für deine nächsten Angebote fortgeführt.
  • Du kannst einen bestimmten Nummernkreis verwenden, zum Beispiel für Kalenderjahre, indem du dem ersten Angebot des Jahres die gewünschte Nummer vergibst. Beispiel: 202401.
  • Wenn du ein Angebot in eine Rechnung umwandelst (nur mit einem Premium Abo verfügbar), wird die Angebotsnummer nicht als Rechnungsnummer übernommen. Die Rechnung bekommt stattdessen die nächste Rechnungsnummer aus deinem Rechnungsnummerierkreis zugeteilt. Hier kannst du mehr über die Rechnungsnummerierung erfahren. 

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen